Betreuung


Projektleitung:

Aufnahmealter:
Sabine Ungruh

Schüler/-innen der Klassen 1 – 4 der St.-Bonifatius-Grundschule
Platzzahl:  nach Absprache
Betreuungszeiten:  nach Schulschluss, grundsätzlich ab 11.30 Uhr bis 13 bzw. 14 Uhr
Ferienbetreuung: während der Ferien findet keine Betreuung statt
Mitarbeiterinnen: drei pädagogische Mitarbeiterinnen
Elternbeitrag: der Elternbeitrag ist abhängig vom Einkommen der Eltern und der Anzahl der

Betreuungstage. Er wird von der Stadt Hörstel erhoben.
Die Übermittagsbetreuung bietet eine verlässliche Betreuung der Grundschulkinder an Schultagen nach Schulschluss, in der Zeit von 11.30 – 13 bzw. 14 Uhr an. An Tagen, an denen die Schule schon eher endet, wie z.B. vor den Ferien oder bei Zeugnisausgabe beginnt die Betreuung je nach Schulschluss schon eher.

Die Kinder werden in einem eigens hierfür aufgestellten Pavillion betreut. Hier können sie vom Schulalltag abschalten und zwischen verschiedenen Spielangeboten wie Lego, Playmobil, Verkleiden, Gesellschaftsspielen etc. auswählen. Möglichkeit zum Entspannen, Lesen oder CD hören bietet die gemütliche Kuschelecke.

Am Maltisch können „kleine Gemälde“ gemalt werden. Für „größere Kunstwerke“ steht den Kindern unter Anleitung oder eigener Kreativität der Werkkeller zur Verfügung. Neben Schulhof und Spielplatz wird auch
ein nahegelegenes Waldstück gern genutzt, um die Natur zu entdecken und zu erleben.

Das zweite Frühstück, das von zu Hause mitgebracht wird, kann in der hierfür eingerichteten Essecke eingenommen werden. Projekte zur gesunden Ernährung werden regelmäßig angeboten. Bei uns steht das freie Spielen im Vordergrund. Eine Hausaufgabenbetreuung ist nicht vorgesehen.